Frequenz­umrichter

Frequenzumrichter von Mitsubishi Electric
– souverän in allen Klassen

Unser großes Angebot an Frequenzumrichtern unterstützt Sie bei der richtigen Produktauswahl.

frequenzumrichter-gruppe-li

Mitsubishi Frequenzumrichter – stets der Technologie voraus

Innovative Technologien machen die Frequenzumrichter von Mitsubishi Electric zu höchst dynamischen Antriebssystemen und zu wahren Energiesparern. Beispiele für diese Innovationskraft stellen die Funktionen Sensorlose Vektorregelung (RSV-Control) und die hochentwickelte, optimierte, erregte Regelung dar.

Erfüllung weltweiter Normen und Standards

Frequenzumrichter von Mitsubishi Electric erfüllen sämtliche Normen und Standards der EU-Niederspannungsrichtlinie 73/23/EEC und der Maschinenrichtlinie 98/37/EC. Alle Geräte verfügen selbstverständlich über eine CE-Kennzeichnung und besitzen eine Zertifizierung nach UL, cUL und EAC.

Die Antriebe für Ihren Erfolg!

Frequenzumrichter von Mitsubishi Electric

FR-CS80 (0,4 – 15 kW)

„C“ost sensitive

Umrichter speziell ausgelegt für den preissensiblen Markt. Kompakte Größe durch Bauweise mit geringer Wärmeentwicklung. Raumsparend durch Installation direkt nebeneinander. Stromvektorregelung. Reduzierter Zeitaufwand für die Überprüfung der Verdrahtung.

Leistungsbereiche

FR CS 82: 200-240 V 1 ph von 2,5-10 A (0,4-2,2 kW)

FR CS 84: 380-480 V 3 ph von 1,2-29,5 A (0,4-15 kW)

Netzwerkfähigkeit

Integrierte Schnittstellen:
RS485 (Modbus RTU, Mitsubishi Inverter Protocol)

FR-D700 (0,1-7,5 kW)

„D“er Kleine

Er setzt mit seiner sensorlosen Vektorregelung Maßstäbe bei vektorgeregelten Antrieben. Ultrakompakte Bauform, einfache und sichere Bedienbarkeit mit dem eingebauten Bedientableau. STO-Funktion (Sicher abgeschaltetes Drehmoment).

Leistungsbereiche

FR D 720S SC: 200-240 V 1 ph von 0,8-10 A (0,1-2,2 kW)

FR D 740 SC: 380-480 V 3 ph von 1,2-16 A (0,4-7,5 kW)

Netzwerkfähigkeit

Integrierte Schnittstellen:
RS485 (Modbus RTU, Mitsubishi Inverter Protocol)

FR-E700 (0,1-15 kW)

Der „E“rweiterbare

Hohe Drehzahl-und Drehmomentgüte und schnelles Ansprechverhalten durch sensorlose Vektorregelung. „Soft-PWM“-Verfahren zur Reduzierung von Motorgeräuschen, Erweiterbar durch alle gängigen Netzwerke oder weitere Optionskarten. Eingebautes Bedientableau. STO-Funktion (Sicher abgeschaltetes Drehmoment).

Optional als FR E700 ENE Type mit integriertem Ethernet.

Leistungsbereiche

FR E 720S: 200-240 V 1 ph von 0,8-11 A (0,1-2,2 kW)

FR E 740: 380-480 V 3 ph von 1,6-30 A (0,4-15 kW)

FR-E800 (0,1 – 30 kW)

Der neue „E“rweiterbare

FR-E800-EPC Modelle sind die neueste Addition zu den Kommunikationsprotokollgruppen der globalen Industriestandards für Ethernetnetzwerke. Damit unterstützt der FR-E800 eine breite Palette an offenen Netzwerkstandards, ohne zusätzliche Optionskarten stecken zu müssen. Damit ist es dem Anwender möglich, unsere Umrichter in jedes existierende Netzwerk einzubinden, ohne sich über Kompatibilität Sorgen machen zu müssen.

Leistungsbereiche

FR E 820: 200-240 V 1 ph von 0,8-11 A (0,1-2,2 kW)

FR E 840: 380-480 V 3 ph von 1,6-17 A (0,4-7,5 kW)

Leistungen bis zu 30 kW folgen

Netzwerkfähigkeit

Integrierte Schnittstellen:
RS485 (Modbus RTU, Mitsubishi Inverter Protocol)
oder Ethernet (auch SIL3) mit:

Protokollgruppe EPA:
CC-Link IE TSN, CC-Link IE Field Basic, MODBUS/TCP, EtherNet/IP, and BACnet/IP

Protokollgruppe EPB:
CC-Link IE TSN, CC-Link IE Field Basic, MODBUS/TCP, and PROFINET

Protokollgruppe EPC: EtherCAT
Optionskarte Type RS485: CC-Link, Profibus, DeviceNet

FR-F800E (0,75-630 kW)

Der „F“entilator-Inverter

Der FR-F800 wurde speziell für die Verwendung mit Pumpen, Lüftern, Kompressoren und HKL Anwendungen entwickelt. Unvergleichliche Energieeffizienz, einfache Inbetriebnahme und höchste Flexibilität. PTC-Eingang, integrierter EMV-Filter (2. Umgebung C3), integriertes Bedientableau und Ethernet on Board. STO-Funktion (Sicher abgeschaltetes Drehmoment).

Leistungsbereiche

IP00/IP20: FR F840: 380-500 V 3 ph von 2,3-1212 A (0,75 kW-630 kW)

Netzwerkfähigkeit

Integrierte Schnittstellen:
RS485 (Modbus RTU, BACNet)
oder Ethernet (Modbus TCP, CC-Link IE Field Basic, Melsoft, SLMP)

Optionskarten: CC-Link, CC-Link IE Field, Bacnet IP,
Modbus TCP, Ethernet/IP, Ethercat, Profibus, Profinet,
DeviceNet, CanOpen, SSCNet

FR-F846E (0,75-160 kW)

Der „F“entilator-Inverter in IP55

Der FR-F846 wurde speziell für die Verwendung mit Pumpen, Lüftern, Kompressoren und HKL Anwendungen entwickelt. Unvergleichliche Energieeffizienz, einfache Inbetriebnahme und höchste Flexibilität. PTC-Eingang, integrierter EMV-Filter (1. Umgebung C2) und DC-Zwischenkreisdrossel, integriertes Bedientableau und Ethernet on Board. STO-Funktion (Sicher abgeschaltetes Drehmoment).

Leistungsbereiche

FR F846E: 380-500 V 3 ph von 2,1-325 A (0,75-160 kW)

Netzwerkfähigkeit

Siehe FR-F800E

FR-A701 (5,5-55 kW)

Der Rückspeisefähige

Hightech auf höchstem Niveau. Ausgezeichnete Drehzahlstabilität durch „Online-Tuning“, volles Drehmoment auch bei kleinsten Drehzahlen, kontrolliertes Herunterfahren nach „Not-Aus“, Positionieren zum Spartarif, Servo-Umrichter.

Regeneratives Bremsmoment

100 % Dauerhaft und 150 % für 60 Sekunden

Leistungsbereiche

FR A 741: 380-500 V 3 ph von 5,5-55 kW

FR-A800E (0,4-630 kW)

Der „A“lleskönner

Hightech auf höchstem Niveau. Integrierter EMV-Filter (2. Umgebung), SPS-Funktionalität integriert, vier Überlastszenarien, ausgezeichnete Drehzahlstabilität durch „Online-Tuning“, volles Drehmoment auch bei kleinsten Drehzahlen, kontrolliertes Herunterfahren nach „Not-Aus“, Positionieren zum Spartarif, Servo-Umrichter; Sicherheit integriert: z.B. STO und Ethernet on Board.

Leistungsbereiche

FR-A840 | 380–500V 3ph | 0,4kW–630kW | 2,3A–1212A

Überlastszenarien

SLD: 110% für 60s; 120% für 3 s
–10°C bis +40°C Umgebungstemperatur bei Betrieb

LD:120% für 60s; 150% für 3 s

ND: 150% für 60s; 200% für 3 s

HD: 200% für 60s; 250% für 3 s
–10°C bis +50°C Umgebungstemperatur bei Betrieb

Netzwerkfähigkeit

Integrierte Schnittstellen:
RS485 (Modbus RTU, BACNet)
oder Ethernet (Modbus TCP, CC-Link IE Field Basic, Melsoft, SLMP)

Optionskarten: CC-Link, CC-Link IE Field, Bacnet IP, Modbus TCP, Ethernet/IP, Ethercat, Profibus, Profinet, DeviceNet, CanOpen, SSCNet

Neue Typen innerhalb der 800er Serie

FR-A870

für Industrienetzspannung 690 Volt

Das erste FR-A870-Frequenzumrichtermodell ist zunächst für Leistungen von 160-200 kW erhältlich. Weitere Modelle werden in Kürze folgen, sodass mit einem Leistungsbereich von 37 kW bis 1,5 MW eine vollständige Frequenzumrichterpalette für Anwendungen mit hohem Leistungsbedarf zur Verfügung steht.

FR-A800-LC Liquid Cooled

– der flüssiggekühlte Frequenzumrichter

Die Umrichterbaureihe der Serie FR-A800-LC mit Flüssigkühlung (Liquid Cooled) ist derzeit in Baugrößen von 110 bis 355 kW erhältlich und speziell für den Tunnel- und Bergbau, oder der Schwerindustrie konzipiert, um auch bei härtesten Einsatzbedingungen eine effektive Kühlung gewährleisten zu können.

FR-A800 Plus

Spezialumrichter für Kran- und Wickelanwendungen

Die FR-A800 Serie kann durch eine Firmware mit vorkonfigurierten Funktionen für spezielle Anwendungsbereiche nachgerüstet werden. Die Crane-Variante punktet durch kranspezifische Funktionalitäten, wie die Unterdrückung von Lastschwingungen (Anti-Sway Control) und die Erkennung von Durchrutschen am Motor (Falling Detection). Die Roll-to-Roll-Variante ist im Funktionsumfang auf alle Arten von Wickelapplikationen mit variierenden Umfangsgeschwindigkeiten an den Spulen/Rollen zugeschnitten.

Detailinformationen

am Portal von Mitsubishi Electric

Katalog-Download

und Selection-Tools

FR-Family Catalogue

Frequenzumrichter FR-Familie (Englisch, aktuelle Version)

Mitsubishi Frequenzumrichter in der Anwendung

previous arrow
fr a800 plus serie

FR-A800 Plus Serie

Die optimalen Funktionen für die einzelnen speziellen Bereiche wurden zur bereits hohen Leistung und hohen Funktionalität der Frequenzumrichter der FR-A800-Serie hinzugefügt.

Downloads von Mitsubishi zu diesem Produkt

fr a800 serie

FR-A800 Serie

Mit Spitzenleistung und hoher Qualität ist der FR-A800 ein neuer Frequenzumrichter-Typ auf höchstem Niveau.

Downloads von Mitsubishi zu diesem Produkt

fr f800 serie

FR-F800 Serie

Energiesparender Frequenzumrichter der nächsten Generation. Bietet neue Funktionen, die ideal für Pumpen, Lüfter und Kompressoren sind.

Downloads von Mitsubishi zu diesem Produkt

fr a700 serie

FR-A741 Serie

Der FR-A741 von Mitsubishi verfügt über eine sensorlose Vektorregelung für höchste Leistungsfähigkeit des Antriebs.

Downloads von Mitsubishi zu diesem Produkt

fr e700 serie

FR-E800 Serie

Die FR-E800 Serie ist der Alleskönner und ein miniaturisiertes Meisterstück mit kompakten Abmessungen.

Downloads von Mitsubishi zu diesem Produkt

fr d700 serie

FR-D700 Serie

Die FR-D700 Serie ist ein Standardantrieb in kleinem Format und bietet einen einfachen Einstieg in die Welt der modernen drehzahlveränderbaren Antriebstechnik.

Downloads von Mitsubishi zu diesem Produkt

fr cs-80

FR CS-80 Serie

Der CS-80 ist ein low-cost Frequenzumrichter in kompakter Bauweise.

Downloads von Mitsubishi zu diesem Produkt

next arrow
geva-katalog2019

GEVA Gesamtkatalog

Unser gesamtes Produktportfolio übersichtlich und kompakt? Fordern Sie jetzt den GEVA Gesamtkatalog an oder rufen Sie einzelne Teilbereiche als PDF ab!

Suche | Produktfinder